Changeyoga

Mürrischer Mann zu fröhlicher Frau: Ich möchte auch Wechseljahre

Wechseljahryoga

Wechseljahre – früher ein Tabuthema, heute in aller Munde. Jede Frau spürt sie mehr oder weniger. Der Griff zu Hormonen geht schnell und einfach, ist aber keine Lösung, sondern ein herausschieben. Die Bewältigung und Konfrontation mit den Wechseljahren ist unumgänglich.
Versuche es als Neuanfang und Change zu sehen und nicht als leides Übel. Das versuchen wir im Changeyoga zu machen. Die Changen sehen, den Körper anders und besser wahrnehmen und akzeptieren. Natürliche Formen von Hilfen kennen lernen.
Nebst den Übungen, die wir in den 12 Lektionen erarbeiten, erhält jede Teilnehmerin umfassende Kursunterlagen.

Das Feadback der bisherigen Teilnehmerinnen ist durchwegs positiv. Beispiele:

“Auch wenn ich schon vorher Yoga übte, mit den neuen Erkenntnissen ist das üben jetzt noch besser und intensiver.”

”Ich habe vorher noch kein Yoga gemacht, fühle mich aber nach diesem Jahr schon richtig gut dabei, und kann besser abschalten, ja sogar einschlafen.”

”Ich bin mit Hitzewallungen gekommen, und kann sagen, dass ich die nun gut im Griff habe, dank den Tipps und dem Wissen, was ich dagegen tun kann.”

”Ich kam auch wenn ich von den Wechseljahren nicht viel spürte, aber nun bin ich mir sicher, wenn Beschwerden kommen sollten, kann ich damit umgehen.”

Zur Zeit ist gerade kein neuer ChangeYoga-Kurs ausgeschrieben. Wenn es wieder startet erfahren sie hier.

Nähere Infos und Anmeldung: Barbara Däppen
Tel. 043 266 64 74 oder kursleitung@bada-yoga.ch