über mich

20160807_205329

Barbara Däppen-Küchler

Ich bin 1973 geboren, lebe seit 2002 in Embrach, bin verheiratet und Mutter zweier Töchter. Yoga praktiziere ich seit 1998. Seither habe ich bei verschiedenen Lehrern Hatha-Yoga geübt. In beiden Schwangerschaften praktizierte ich intensiv Schwangerschaftsyoga  und konnte bei den Geburten viel davon profitiert.

Durch Zufall bin ich auf Triyoga gestossen. – Diese Ausführung von Yoga finde ich genial und wollte, dass auch andere davon profitieren können. Und da es in der Schweiz noch wenig verbreitet war, habe ich mich entschieden, die Ausbildung zu machen. So konnte ich im Sommer 2006 meine Ausbildung zur Triyogalehrerin in Basics abschliessen. Und im 2011 habe ich das Level 1 erfolgreich abgeschlossen.

Durch Yoga kann ich mit meiner Wirbelsäulenkrümmung (Skoliose) schmerzfrei leben, und habe heute ein starkes Rückgrad. Auch sonst kann ich mit Yoga meine Gesundheit bewahren und fördern.

Noch während meiner Ausbildung kam in mir der Wunsch auf, auch mit Kindern Yoga zu machen, habe ich doch zwei zu Hause zum Üben. So besuchte ich im April 2007 die Zusatzausbildung in Kinderyoga bei Thomas Bannenberger.

Wie durch Zufall, bin ich im Jahr 2009 auf Jin Shin Jyutsu (japanisches Heilströmen) gestossen. Die Einfachheit und Effizienz dieser Kunst, die Energie wieder fliessen zu lassen, hat mich von Anfang an begeistert. So dass ich heute auch regelmässig mich und meine Familie “ströme”. Und in der Yogapraxis den Leuten immer wieder mal Tipps dazu gebe.

Ich bin zwar selber erst in den Anfängen der Wechseljahre, wollte aber lieber vorbeugen als lindern. Darum habe ich 2013 die Ausbildung zur ChangeYoga-Lehrerin gemacht. Es ist schön zu sehen, wie meine ersten Schülerinnen Erfolge spüren und die Tipps ausprobieren.

Das Thema Hormone und der ganze Stoffwechsel haben mich dann nicht mehr los gelassen. Und so habe ich 2015 bei Bioenergie Christine Fischer® die Ausbildung gemacht. Nun therapiere ich auch mit den Bioenergie Produkten. Denn oft hilf Yoga alleine nicht mehr vollständig, wenn das hormonelle Ungleichgewicht zu stark ist. Aber die beiden Richtungen ergänzen sich optimal.

Nun biete ich seit Sept. 2006 Yogakurse an, und seit 2016 Hormon- und Stoffwechseltherapie.

Aus-und Weiterbildung

2006                                Yogalehrerausbildung Triyoga Basics

2007                                Kinderyoga Zusatzausbildung

Sept. 07                          Mudraworkshop

Nov. 07                           Anatomie Hüften und Beine

Jan.08                            Triyoga Level 1 Weiterbildung

Aug. 08                          Triyoga Level 1 Weiterbildung

Okt. 08                           Anatomie Rücken

2010-2011                   Yogalehrerausbildung Triyoga Level 1

Sept. 11                       Retreat mit Kali Ray (Triyoga-Meisterin)

Jan. 12                         Reiki 1 (Einweihung)

2013                             Change-Yoga-Lehrerausbildung

Mai 13                          Yoga und Spiraldynamik

Nov. 14                       Spiraldynamik Grundkurs

März 15                       Faszienkurs

2015                            Ausbildung zur Hormon- und Stoffwechseltherapeutin nach
Bioenergie Christine Fischer®

Dez. 15                       Faszienworkshop bei Divo G. Müller (Partnerin von Robert Schleipp)

ab 2015                      monatliche Weiterbildungen Bioenergie

Okt. 17                       Typologie  Magglingen

Okt. 17                       Medical Yoga Christiane Wolff

April 18                      Anatomie 1 und feinstoffliche Anatomie bei Santoshi

Nov. 18                     Handgelenke im Yoga

ab Dez.18               Bioenergie Ausbildung Teil 2

Ich besuche laufend Weiterbildungen, um für Sie immer auf dem neusten Stand zu sein.